Atacama-Wüste
Sommer Fernreisen Redaktion,  Südamerika

Mikroben in der Atacama-Wüste

 

Hier finden Sie unsere Chile-Reisen.

 

Die Atacama im Norden Chiles gilt als die trockenste Wüste der Erde. Sie grenzt im Westen an den Pazifik, im Norden an Peru und im Osten an Bolivien und Argentinien. Die Atacama-Wüste liegt im Regenschatten der Anden und zählt zu den wasserärmsten Gebieten der Welt, mit starker UV-Strahlung. Auch die Temperaturschwankungen sind extrem: nachts herrschen hier minus zehn Grad, tagsüber steigen die Temperaturen auf mehr als 50 Grad plus. Und dennoch gibt es hier Leben: Mikroorganismen, die den extremen Bedingungen in dieser unwirtlichen Gegend trotzen.

Forscher von der University of Colorado in Boulder haben nun Bodenproben aus der Atacama-Wüste analysiert und konnten in dem vulkanischen Gestein anhand von DNA-Spuren einfache Mikrobenarten wie Bakterien und Pilze nachweisen. Um welche Arten es sich bei den gefundenen Mikroben genau handelt, konnte noch nicht identifiziert werden. Fest steht aber, dass sie mit keinen bekannten Arten einer 2,5 Millionen Arten umfassenden Datenbank übereinstimmen.

Zudem wissen die Forscher auch noch nicht, wie die Mikroorganismen unter diesen extremsten Bedingungen der Atacama-Wüste überleben können, zumal sie keine Photosynthese betreiben. Die Wissenschaftler vermuten daher, dass die Mikroben chemische Reaktionen auf Basis von Kohlenmonoxid oder Dimethylsulfid aus der Wüstenluft für ihre Engergiegewinnung nutzen.

Weshalb aber machen sich die Forscher überhaupt derart akribisch auf die Suche nach Spuren solcher Kleinstlebewesen in der südamerikanischen Wüste? Die Erklärung dafür ist einfach: Man vermutet, dass die Lebensbedingungen in der Atacama-Wüste mit denen auf dem Mars vergleichbar sind. Und so ist die Erforschung des Lebens in der Hochwüste ein Schlüssel dafür, dem Roten Planeten ein Stück näher zu kommen. Die Entdeckung von Leben in der trockensten Wüste des Planeten Erde weckt Hoffnungen, ähnliche Funde eines Tages auch auf dem Mars machen zu können.

Möchten auch Sie die spektakuläre Landschaft der trockensten Wüste der Welt kennenlernen? Hier finden Sie unser umfassendes Angebot an Chile-Reisen.

(Quelle: Spiegel online; Bild: © Cornelia Biermann / pixelio.de)

Schreibe einen Kommentar