Artikel-Schlagworte: „Ecuador; Gruppenreise“

Vogelparadies Nordecuador, 18 Tage

Auf unserer ornithologischen Reise vom 16.09. bis 09.10.2015 entdeckten vier Teilnehmer (Hobby-Ornithologen) unter der Leitung von Frau Dr. Heike Brieschke (Biologin) den Artenreichtum der Vogelwelt Ecuadors. Obwohl das Land nur 0,02% der Weltfläche einnimmt, ist es mit über 1.600 Vogelarten eines der artenreichsten Länder der Welt... Diesen Beitrag weiterlesen »

Isla de la Plata – Reisebericht

Die Isla de la Plata ist Teil des Machalilla- Nationalparks und liegt ca. 20 Kilometer vor der Küste der Provinz Manabí in Ecuador. Mit dem Boot erreicht man die 14 qkm große Insel von Puerto López aus in ca. 1 ½ Stunden. Ihren Namen hat die "Silberinsel"... Diesen Beitrag weiterlesen »

Kulturfest der Siona und Secoya im Naturreservat Cuyabeno/Ecuador

Die Siona sind eine indigene ethnische Gruppe im Naturreservat Cuyabeno, also im ecuadorianischen Amazonasgebiet. Ihre Anzahl wird derzeit in Ecuador auf ca. 2000 geschätzt. Eine enge Verbindung besteht zwischen ihnen und der Gruppe der Secoya, deren Anzahl auf etwa 400 geschätzt wird und die ebenfalls im Naturreservat leben... Diesen Beitrag weiterlesen »

Ecuador Natur Pur–Reisebericht

Von 17.08. bis 06.09.2015 war ich mit sechs weiteren Personen auf der Gruppenreise Ecuador Natur Pur unterwegs. Erste Station in Ecuador war dabei die Stadt Sangolquí die etwa 50 km von Quito der Landeshauptstadt entfernt liegt. Untergebracht waren wir in der Hostería Sommergarten, die über eine sehr schönen Gartenanlage, einen Pool und eine ausgezeichnete Küche verfügt. Gleich am nächsten Tag ging es dann zur Stadtbesichtigung nach Quito... Diesen Beitrag weiterlesen »